Fehler

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um auf dieser Seite zu surfen

TQ-General-Aviation KTX2 Transponder

Unser neu entwickelter KTX2 ist ein superleichter, kompakter Mode-S Transponder mit geringem Stromverbrauch und hochwertigem TFT-Farbdisplay

Als Class 1 Transponder mit einem Betriebsbereich bis 35.000 ft und 250 kt ist er nicht nur für Segel-, UL-Flugzeuge und Ballone ideal, sondern auch für einen großen Teil der GA-Flugzeuge bis 5,7 t MTOW (VFR und IFR).

Mehr Sicherheit mit dem KTX2
Denn zusätzlich zum Squawk und Flugfläche wird eine 24-bit-Kennung übermittelt, die jedem Flugzeug eindeutig zugeordnet ist. Zudem kann die Flugsicherungsstelle gezielt bestimmte Transponder abfragen. Damit leistet der KTX2 einen erheblichen Beitrag zur Flugsicherheit.

Die Hardware des KTX2 ist für die Ausgabe von Positionsdaten (Extended Squitter) für ADS-B vorbereitet. Über die RS232 Schnittstelle kann zukünftig ein geeigneter GPS Empfänger angeschlossen werden (die hierfür notwendige zusätzliche ETSO-C166b Zulassung ist in Vorbereitung).

Die Vorteile auf einen Blick

  • Sensationell geringes Gewicht von ca. 380 Gramm – ideal für Segel- und UL-Flugzeuge
  • Kompakteste Abmessungen – für einen leichten und flexiblen Einbau
  • Minimierter Stromverbrauch – optimal für den Batteriebetrieb in Segelflugzeugen und Ballonen
  • Großes, kontraststarkes, langlebiges TFT-Farbdisplay für beste Ablesbarkeit – auch bei direkter Sonneneinstrahlung
  • Intuitive Bedienung – von Piloten für Piloten entwickelt
  • Ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis – Made in Germany

Einfache, flexible Installation des KTX2

Der KTX2 ist in drei Ausführungen erhältlich. Neben der Standard-Version für die Montage in einem 57 mm Rundausschnitt gibt es den KTX2 auch im Miniformat in den Gehäuseformen
Landscape oder Portrait.

Dank einer Gehäuselänge von nur 147 mm kann der Transponder selbst in Cockpits mit schwierigen Platzverhältnissen mühelos installiert werden.

Für den mobilen Einsatz, z. B. bei Ballonfahrten, ist der KTX2 auch als tragbare Station – idealerweise in Kombination mit dem Flugfunkgerät KRT2 – erhältlich.

  • Standard: 146,2 x 63 x 62 mm, Ø57 mm Ausschnitt
  • Mini Landscape: 146,2 x 63 x 46 mm
  • Mini Portrait: 146,2 x 46 x 63 mm

Zukunftssichere Ausstattung

Hinter dem Gehäuse des KTX2 steckt Technik vom Feinsten:

  • Integrierter hochpräziser, temperaturkompensierter Höhenencoder zum Anschluss am Static Port
  • RS232 Schnittstelle
  • Anschluss geeigneter GPS Empfänger zur künftigen Ausgabe von Positionsdaten (extended squitter) für ADS-B out möglich 
  • ETSO-C166b Zulassung in Vorbereitung

Technische Daten KTX2

  • Typ Mode-S Transponder Class 1 Level 2els
  • Zulassungen EASA 21O.10058477; ETSO-C112d, ETSO-C88a / TSO-C112d, TSO-C88a;
  • Zulassung ETSO-C166b (ADS-B out) und FCC in Vorbereitung
  • Übereinstimmung EUROCAE ED-26, EUROCAE ED-14F, EUROCAE ED-12C; EUROCAE ED-73E, RTCA DO-181E
  • Umwelt: RTCA DO-178C / ED-12C Level D; Software: RTCA DO-160F / ED-14F
  • Betriebsspannung 9 - 33 V DC
  • Stromverbrauch 0,2 - 1,0 A (abhängig von der Anzahl der Abfragen)
  • Sendeleistung ≥ 24 dBW (250 W)
  • Sendefrequenz 1.090 ± 1 MHz
  • Betriebstemperatur -20°C ... +55°C
  • Schock 6 g Betrieb, 20 g Bruchsicherheit
  • Gewicht ca. 380 g, Standard; ca. 370 g, Mini Landscape und Mini Portrait
  • Max. Betriebshöhe 35.000 ft
  • Max. Geschwindigkeit 250 kt / 463 km/h
  • Maße Standard: 146,2 x 63 x 62 mm
  • Mini Landscape: 146,2 x 63 x 46 mm; Mini Portrait: 146,2 x 46 x 63 mm